Baumast
Diese Seite entstehtwohl im Winter..Eine Seite mit allem was mir zum Naturschutz einfällt....Im Moment ist keine Zeit 26.10.12

Konkreter Naturschutz

Angenommen Sie haben kein Geld, wollen aber Naturschutz betreiben.
Ihnen ist auch klar das ein "Biowaschmittel" oder ein "Regenwaldbier" Augenwischerei ist.
Sie pachten  in meinem Versorgungsgarten ein Stück.
Sie gehen zu einem Landwirt und pachten einen unwirtschaftlichen Knick.
Sie gehen zur Gemeinde
Sie gehen zur Bank
Sie suchen sich Gleichdenkende
....anfangen kann man immer...und einen Weg gibt es auch immer.

Für den Rest brauchen Sie letztlich kein Geld. Nur Ihre Zeit.
Und Sie gucken weniger Fernsehen  und verzichten auf viele Dinge der heutigen Freizeitgestaltung....schlimm?




(Ich werde aus dieser Spalte eine Seite entwerfen mit deren Hilfe Sie immer und überall etwas tun können)

Weitere Maßnahmen Pappelbruch : Nahrung für Spechte Vogelstation : Winterversorgung, Nistmaterial Sitzstangen für Greife Benjeshecken : Verbißschutz, Nisthilfe, Heckenwuchs „Impfung“ mit Wiesenkräutern Steinaufschüttung für Eidechsen, Salamander Der Mühlweiherbereich (Eisvogelrevier) ist besonders wertvoll durch Übergangszonen und erfordert ständige Pflegemaßnahmen ( Entschlammung, Uferpflege gegen Verlandung, Flachzone für Schwalben und Reiher) Ebenso ist die Feuchtzone am Westrand besonders wertvoll bzw vollständig bepflanzt.



Naturschutz-OekopunkteNaturschutz-Oekopunkte